Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Erfahrungsberichte und Empfehlungen rund um die Fahrerausstattung - Helm, Kombi, Handschuhe usw.

Moderator: Forumsteam

Antworten
HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 607
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 4. November 2016, 07:58

Hallo,

Ich plane einen Amerschläger p4 chiptuning für die Motorrad und Motoren Werkstatt zu kaufen.

Wer hat Erfahrung damit oder besitzt gar so ein Teil?

Danke
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

Optikman
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 530
Registriert: 18. März 2012, 17:41
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Zuviele Extras
Wohnort: Lindlar bei Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von Optikman » 5. November 2016, 11:07

In meiner 2 Takt Zeit habe ich meine Karren ausschließlich auf P4 Prüfständen abgestimmt.

Die liefern brauchbare Werte bei vernünftige Software.

MfG

Benutzeravatar
erich#17
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 6801
Registriert: 11. Februar 2003, 08:50
Meine R1: keine mehr
Extras: GT3 - verkauft
Wohnort: Erding
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von erich#17 » 7. November 2016, 19:49

Zu meinen Spezl der einen Ammerschläger P4 hat , habe ich leider keinen Kontakt mehr, da dieser verzogen ist.
Aber:
1. war dieser unverwüstlich
2. anscheinend zeigte dieser wirklich die "echte " Leistung an, denn die Messungen auf den Dynojet Prüfständen gaben immer 5 - 7 PS mehr an als der Ammerschläger.
3. die o.g. Erfahrungswerte zeugten von ca 20 Rennstreckeneinsätzen pro Jahr wo jedes WE mindestens 30 -40 Leistungsmessungen durchgeführt wurden.

Also wenn Leistungsprüfstand, dann einen Ammerschläger P4 Helli.
eR1ch#17
RN19 - Wer rechts dreht, wird Sturm ernten !!!
Bild
GT3 - Wer ihn tritt, bekommts auf die Ohren
Leg dich nie mit einem Camper an - wir kennen Orte da findet dich niemand !

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 8246
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von Asphaltflex » 8. November 2016, 09:40

Dyno = Kirmes
P4 = Rennsport

so hat es mir zumindest mal einer erklärt. ;)
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 607
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 8. November 2016, 14:03

Super danke für euer Feedback.
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

Benutzeravatar
Lutze
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 4198
Registriert: 17. November 2004, 12:17
Meine R1: GSX-R750 K9
Wohnort: Tangerhütte
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von Lutze » 8. November 2016, 15:09

Asphaltflex hat geschrieben:Dyno = Kirmes
P4 = Rennsport
Da ist keinen besser als der andere auch wenn Dynojet eher die Referenz ist.

Diese Aussage hört man so oder so ähnlich immer von Amerschläger Besitzern, merkwürdigerweise lästern die Dynojet Betreiber nicht über Fremdprodukte.

Die machen genau das gleiche und können das auch beide. Wie die Ergebnisse sind hängt in erster Linie vom Anwender ab.
Erfahrung ist eine gute Sache. Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte.

HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 607
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 8. November 2016, 17:03

Servus

Werde mir wohl den p4 chiptuning kaufen. Danke und ich werde auch über Dynojet nicht lästern. :)
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 8246
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von Asphaltflex » 9. November 2016, 10:04

Lutze hat geschrieben:
Asphaltflex hat geschrieben:Dyno = Kirmes
P4 = Rennsport
Da ist keinen besser als der andere auch wenn Dynojet eher die Referenz ist.

Diese Aussage hört man so oder so ähnlich immer von Amerschläger Besitzern, merkwürdigerweise lästern die Dynojet Betreiber nicht über Fremdprodukte.

Die machen genau das gleiche und können das auch beide. Wie die Ergebnisse sind hängt in erster Linie vom Anwender ab.
Ok, meine Info ist auch schon ein bischen älter. Meine R hatte ich auf beiden und die Werte waren beim P4 deutlich realistischer. Beim Honda-Händler fehlte
jede Menge Leistung und in Holland war ich nahe den M1-Werten.^^
Da fand ich den P4 in der Hand von Axel deutlich professioneller.
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Optikman
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 530
Registriert: 18. März 2012, 17:41
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Zuviele Extras
Wohnort: Lindlar bei Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von Optikman » 12. November 2016, 13:32

Wichtig ist die Software.

Klar kann man auch hier bescheißen, aber damit hilft man sich ja selber nicht, und erst recht nicht dem Kunden (unseriös). Sowas wird auch sofort bemerkt. Wie gesagt, wichtig ist die Software und die Messstationen, das diese die Leistung entsprechend den Korrekturwerten sauber anpasst, da sollte man auch etwas mehr Geld in die Hand nehmen.

Aber auch meine Erfahrungen mit Dyno waren eher negativer Art.

MfG

HMP-Motorcycle-Parts
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 607
Registriert: 9. Februar 2015, 08:59
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Extras: Tuning Motor RN09/RN
Wohnort: 84066 Mallersdorf
Kontaktdaten:

Re: Leistungsprüfstand wer hat Erfahrung

Beitrag von HMP-Motorcycle-Parts » 12. November 2016, 16:22

Ok danke,

Habe mir jetzt den Amerschläger P4 chiptuning bestellt. Ist zum Saisonstart 2017 einsatzbereit.

Weihnachten kann kommen. :smile:
Mit freundlichem Gruß

www.hmp-motorcycle-parts.de

Helmut Brandl

Antworten

Zurück zu „Equipment“