Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Erfahrungsberichte und Empfehlungen rund um die Fahrerausstattung - Helm, Kombi, Handschuhe usw.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Benutzeravatar
_Tiz_
Angaser
Angaser
Beiträge: 29
Registriert: 12. Juni 2015, 19:17
Meine R1: Rn12
Wohnort: OG

Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von _Tiz_ » 24. Juni 2015, 21:49

Servus Leute:)

Ich hätte mal ne frage :) Diese Griffe von Rizoma sind denke ich ja sehr bekannt : http://www.supersportler.de/showroom/fi ... colors.jpg
Diese kosten von Rizoma ja um die 50 euro..
Habe gesehen dass es 1:1 die gleichen auch im Internet für 15 euro gibt...
Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Griffen bezüglich der Qualität etc.?

Danke an euch:)

Mit freundlichen Grüßen
Ride on
Tiz


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20799
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von PEB » 24. Juni 2015, 22:22

Um mehr Griffigkeit am Lenker zu haben, mach ich mir die weichen Gummis von Renthal drauf und ihr baut euch Metallgriffe dran. ...
Die rutschen doch noch viel mehr als die Standardgummis.
Oder versteh ich da etwas nicht?

Benutzeravatar
_Tiz_
Angaser
Angaser
Beiträge: 29
Registriert: 12. Juni 2015, 19:17
Meine R1: Rn12
Wohnort: OG

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von _Tiz_ » 24. Juni 2015, 22:36

Nene die haben nur am daumen metall und der rest ist gummi... So meine ich das .. Weis blos nicht ob die 35 euro preisunterschied nur wegen "rizoma" oder wegen der qualität ist..


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Swounzn
Rat der Grauen
Rat der Grauen
Beiträge: 3598
Registriert: 22. März 2013, 19:50
Meine R1: Rn22
Extras: Öhlins umbau
Wohnort: Karlsruhe/Split
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von Swounzn » 24. Juni 2015, 23:14

wird schlechter eloxiert sein greift sich schnell ab.
https://youtu.be/KrWfhxFlcPA
My Story about RN01 verkauft 22.04.15

Ride or Die
R1 Rn 22 23tkm Öhlins umbau von
Klaus Thiel KTS


Unterstützt mich auf twitch.tv mit einem Follow
swounzn@twitch.tv beim Streamen
von Bf4 und Pubg mehr auf meiner Steite.
LG
alles kostenfrei




Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9945
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von SLIDER-S » 25. Juni 2015, 00:38

PEB hat geschrieben:Um mehr Griffigkeit am Lenker zu haben, mach ich mir die weichen Gummis von Renthal drauf und ihr baut euch Metallgriffe dran. ...
Die rutschen doch noch viel mehr als die Standardgummis.
Oder versteh ich da etwas nicht?
Sehe ich genauso, würde mir im Traum nicht einfallen Metallgriffe, egal von wem dran zu bauen :roll:
Hab denn Sinn von den Dingern noch nie verstanden, ist in meinen Augen nur Bling Bling :oops:
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Acer
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 68
Registriert: 31. Oktober 2014, 11:45
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: @home

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von Acer » 25. Juni 2015, 05:00

Die nachgebauten sind wohl Chinesiche Fälschungen, ob der Griff somit gleich ist würd ich nicht sagen. es gab in der Community jemand der die falschen Bremsflüssigkeitsbehälter kaufte, angeblich auch Rizoma weil das Emblem drauf war, war voll hapyy, aber nur am Anfang, kurze Zeit später löste sich was auf und er tropfte. Ab da war er nimmer Happy. Am Griff kann nix tropfen, jedoch können die Madenschrauben mit den Gewinden nicht so dolle sein, die Farbe könnte verbleichen, der Gummi sich lösen, etc.

Mein Vorschlag:

Kaufen und testen und berichten
Der 24h Onlineshop für Sie mit Artikeln namhafter Hersteller von A wie ABM bis Z wie Zupin

http://www.bikers-zubehoer.de

Benutzeravatar
_Tiz_
Angaser
Angaser
Beiträge: 29
Registriert: 12. Juni 2015, 19:17
Meine R1: Rn12
Wohnort: OG

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von _Tiz_ » 25. Juni 2015, 07:52

Hm okay.. Ja dann hol ich mir denke ich die rizoma s.. Ne kumpel hat die und bin die schon 100km gefahren. beim handballen rutscht nichts und selbst am daumen nicht und da ist metall!
Die werden ja mit sonem flansch den man in die aufnahme vom gaszug reinschraubt geliefert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
kasapv
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2456
Registriert: 28. März 2013, 19:55
Meine R1: BMW R1200GS
Extras: Ja
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von kasapv » 26. Juni 2015, 22:10

Der Vorbesitzer hatte die chinesischen drauf. Ich fand die immer hässlich. Beim Fahren habe ich dann die Hände gefühlt viel weiter auseinander gehabt, eben um das Gummi zu greifen, nicht das Alu. Ich fahre sonst immer mit den Händen am inneren Griffanschlag. Beim Wiederaufbau habe ich die sofort getauscht.

Wenn sie dir aber gefallen, kannst du bedenkenlos die chinesischen Billigteile nehmen. Selbst wenn die ausbleichen, bei dem Preis kannst du die jährlich tauschen. Das Gummi greift sich eh ab und jeder Griff muss mal getauscht werden.

dNNy
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 31. Juli 2015, 20:22
Meine R1: RN 32, BJ: 2015
Extras: xx

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von dNNy » 31. Juli 2015, 20:50

Ich hatte die Dinger an meiner Kawa als ich sie gekauft habe. Haben sich kurze Zeit später aufgelöst, der größte Mist in meinen Augen, aber vllt hatte ich auch nur Pech. Optisch waren sie Top, aber Optik ist eben nicht alles. Habe mir dann Renthal geholt und bin total begeistert. Muss aber auch sagen dass mir die Optik egal ist. Würde trotzem nur noch Renthal fahren !

gruß dNNy

Benutzeravatar
_Tiz_
Angaser
Angaser
Beiträge: 29
Registriert: 12. Juni 2015, 19:17
Meine R1: Rn12
Wohnort: OG

Re: Eure Erfahrung mit Rizoma Griff Nachbau?

Beitrag von _Tiz_ » 2. August 2015, 23:15

Ja habe jetzt die orginalen und bin beigeistert :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten

Zurück zu „Equipment“