Welchen Stiefel?

Erfahrungsberichte und Empfehlungen rund um die Fahrerausstattung - Helm, Kombi, Handschuhe usw.

Moderator: Forumsteam

Antworten
B3_Gerd
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 69
Registriert: 14. August 2018, 12:13

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von B3_Gerd » 23. Dezember 2018, 12:07

Weihnachtlichen guten Morgen,
da heute alles eher low ist lese ich im Forum, weil ich mir neue Ledersocken zulegen werde. Daytona Evo Sport wird wohl meine Wahl. Zum Einlesen ist I-Net ja OK, aber...
Wie sieht's mit der Größenauswahl aus? Ob Sidi, AlpineStars, oder Held. Nicht bei jedem ist Gr. 45 auch 45. Insbesondere wenn der Kram (eh) aus China kommt.
Was haben die hiesigen Daytona Stiefel Träger für Erfahrungen?

Benutzeravatar
Eberhard
*Dauerbrenner
*Dauerbrenner
Beiträge: 3108
Registriert: 23. März 2007, 12:32
Meine R1: R1M+MT10-SP+MT09-SP
Extras: Öhlins
Wohnort: Adenau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von Eberhard » 23. Dezember 2018, 12:24

B3_Gerd hat geschrieben:
23. Dezember 2018, 12:07
Weihnachtlichen guten Morgen,
da heute alles eher low ist lese ich im Forum, weil ich mir neue Ledersocken zulegen werde. Daytona Evo Sport wird wohl meine Wahl. Zum Einlesen ist I-Net ja OK, aber...
Wie sieht's mit der Größenauswahl aus? Ob Sidi, AlpineStars, oder Held. Nicht bei jedem ist Gr. 45 auch 45. Insbesondere wenn der Kram (eh) aus China kommt.
Was haben die hiesigen Daytona Stiefel Träger für Erfahrungen?
Ich habe die Daytona EVO Security in Grösse 45, meine normale Schuhgrösse ist 44. Letzte Woche haben wir für meine Frau ein Paar Daytona EVO Sport gekauft, sie hat normal Grösse 37 und in den Daytonas 38.
Termine für 2020:
29.06. - 30.06.2020 - Mettet mit Hafeneger
09.07. - 10.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
11.07. - 12.07.2020 - Oschersleben mit Hafeneger
21.08. - 23.08.2020 - Assen mit Valentinos


Bild

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3336
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32/2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von TomPue » 23. Dezember 2018, 13:47

Hab auch die EVO Sport in 45, normal 44,5. Passt!
Bild
20.06 - 21.06 => Clubtreffen
29.06 - 30.06 => Mettet

Benutzeravatar
Asphaltflex
Chef
Chef
Beiträge: 8248
Registriert: 6. Januar 2006, 06:55
Meine R1: RN01, XT Ténéré
Extras: leider blau
Wohnort: ja
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von Asphaltflex » 23. Dezember 2018, 13:57

Security EVO --> passt nach aktueller Schuhgröße
EVO Voltex --> dito

In der Tendenz beide eher eine Nummer größer als kleiner wählen.
Eure Rennstreckentrainings bitte hier eintragen: Link zum Portal -->RS-Termine
Bild Bild - Lieber Früh, bevor es Alt wird.

Benutzeravatar
ViPER
*Fastest Pathfinder*
*Fastest Pathfinder*
Beiträge: 3849
Registriert: 8. Februar 2003, 10:33
Meine R1: SDR 1290 SE
Extras: Hubraum
Wohnort: Im Spessart
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von ViPER » 23. Dezember 2018, 14:37

Evo Voltex und Evo Sports eine Grösse über der normalen Schuhgrösse.
KTM Superduke R 1290 SE
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 10063
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von SLIDER-S » 23. Dezember 2018, 18:37

Ich habe aktuell den Evo Sports, bei mir passt die 43 genauso wie bei meinem anderen Schuhwerk.
Das war auch bei Daytona's die ich früher schon mal hatte so.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

Benutzeravatar
quaktia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 981
Registriert: 7. Februar 2003, 20:38
Meine R1: RN 01, BJ: 1998
Extras: FG43+Öhlins FB-10kg
Wohnort: Rheinland

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von quaktia » 23. Dezember 2018, 21:38

... hatte früher auch mal Daytonas ... waren aber so unbequem, dass ich sie fast nie angezogen habe.
Hab inzwischen auch neuere High Tech Daytonas mit zahlreichem Klimbim und Innenschuh anprobiert ... waren fast so unbequem wie meine Motocross-Stiefel ... Daytonas sind sicher gut aber nix für mich.
Bin also beim SMX von Alpinestars geblieben und hab die in "neu" bestellt.
Dein Geld ist nicht weg, .... es ist nur woanders !!

B3_Gerd
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 69
Registriert: 14. August 2018, 12:13

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von B3_Gerd » 24. Dezember 2018, 09:43

Hi Guys,
THX für die Einschätzungen (: ... und nun wird's Bäumchen schick gemacht. Euch allen ein schönes Fest. :twisted:

Benutzeravatar
RRudi
Rat der Ratlosen
Rat der Ratlosen
Beiträge: 16133
Registriert: 7. Februar 2006, 21:59
Meine R1: RN22
Extras: vorhanden ;-)
Wohnort: Gütersloh
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Welchen Stiefel?

Beitrag von RRudi » 25. Dezember 2018, 14:38

:46: c
SLIDER-S hat geschrieben:
23. Dezember 2018, 18:37
Ich habe aktuell den Evo Sports, bei mir passt die 43 genauso wie bei meinem anderen Schuhwerk.
Das war auch bei Daytona's die ich früher schon mal hatte so.
Bei mir auch, Größe 43 passt normal und auch bei den Daytonas.
Früher hatten die Menschen Angst vor der Zukunft. Heute muss die Zukunft Angst vor den Menschen haben ;-)

Termine 2020

06.-09.4. Rijeka mit Dreier
08.-10.5. Slovakiaring mit CR-Moto
06.+07.7. Most mit CR-Moto
22.-23.8. OSL mit MotoMonster (R1Club Event)
05.-08.10 Rijeka mit Dreier

Bild

Antworten

Zurück zu „Equipment“