mit was kettenftt und teer entfernen

putzen, pflegen und Wert erhalten

Moderator: Forumsteam

Antworten
leonkam
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 89
Registriert: 12. Juli 2012, 07:38
Meine R1: RN 01, BJ: 1998

mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von leonkam » 5. August 2012, 21:47

hallo

hatte gestern das hintere schutzblech vom reifen und das vordere mal ab. das hintere war auf der innenseite ziemlich dreckig. haupts. fett und teer. das einzige mit dem ich das wegbekommen hab wa bemsenreiniger. ist halt fuer plastik oder lack alles andere als gut.

das vordere hab ich dann nicht geputzt. mit was bekommt man den schmutz schonend weg. auf der schwingeninnenseite siehts auch uebel aus.

habt ihr da einen tip? bremseneiniger funktionierte nicht besonders gut. musste gut schruppen.

EXuser569
-Member gelöscht-
Beiträge: 2427
Registriert: 2. Mai 2004, 17:42

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von EXuser569 » 5. August 2012, 21:48

Cockpitspray, oder WD 40. Einfach aufspühen, Lappen nehmen und wegwischen.

leonkam
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 89
Registriert: 12. Juli 2012, 07:38
Meine R1: RN 01, BJ: 1998

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von leonkam » 5. August 2012, 21:51

wd 40 hab ich probiert. hat nichts gebracht. soll ausserdem auch schlecht fuer kunststoff und gummi sein. hab ich mal gelesen.

R.... wurde gelöscht
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2045
Registriert: 22. Mai 2009, 03:47

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von R.... wurde gelöscht » 5. August 2012, 22:11

Klar geht wd40, damit mach ich immer Felgen und schwinge!

Für teer zb am verkleidunskiel nehme ich normale Politur.
Von Glas zu Glas wird Sie immer schööööner
Von Glas zu Glas sieht Sie immer besser aus...

Cello
Bob-der-(Eifel)Meister
Bob-der-(Eifel)Meister
Beiträge: 715
Registriert: 23. Dezember 2007, 21:21
Meine R1: R1M
Extras: In Arbeit
Wohnort: St.Ingbert

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von Cello » 5. August 2012, 22:14

Silikonentferner !!!!
Für`n Motorrad zu schnell, für`n Kampfjet zu tief....

Ich sag nur "Bangerang"

leonkam
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 89
Registriert: 12. Juli 2012, 07:38
Meine R1: RN 01, BJ: 1998

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von leonkam » 5. August 2012, 22:25

hab ich auch getestet. ds beste was funktioniert hat war bremsenreiniger

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9913
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von SLIDER-S » 5. August 2012, 22:32

Petroleum oder Rostlöser eignet sich gut für Kettenschmoder und Teer zu entfernen.
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

leonkam
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 89
Registriert: 12. Juli 2012, 07:38
Meine R1: RN 01, BJ: 1998

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von leonkam » 5. August 2012, 23:09

okay. das hab ich noch nicht probiert. wie schaedlich sind die beide sachen fuer lack und kunstoff?

andY-R1
Rat der Video-Guides
Rat der Video-Guides
Beiträge: 1671
Registriert: 18. Juli 2005, 14:07
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: Ndk

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von andY-R1 » 6. August 2012, 07:39

Wenn Bremsenreiger UND WD40 so schelcht fürn Lack UND Kunststoff sind, nimmst halt 1000er Schleifpapier. :shock: :-o :o :???:
Das beste wär, du würdest komplett das Fahren sein lassen, das ist schlecht für den Motor und das Fahrwerk!

//Ironiemode |off
gruß
andY
Zuletzt geändert von andY-R1 am 6. August 2012, 07:42, insgesamt 1-mal geändert.
!!-- Kleine Gehässigkeiten erhalten die Feindschaft --!!
## Wer mich kennt, mag mich. Wer mich nicht mag, kennt mich nicht ##
!! i don´t wanna be everybody´s Darling !!
\* Das Gehirn ist keine Seife, es wird nicht weniger, wenn man es benutzt */ :lol:
Bild
Bild

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von EXuser568 » 6. August 2012, 07:42

Ich mach das alles immer mit WD40 sauber. Hat noch nie Probleme gegeben und wirds auch nicht.

Mit Bremsenreiniger gehts auch. Wobei der ja schon fast zu schade ist... Bei dickeren Kettenfettflecken braucht man schon ab und an mal ne ordentliche Menge... da bist mit WD40 besser dran...

Edit: @Andy: :totlach: :massa:
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

R.... wurde gelöscht
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2045
Registriert: 22. Mai 2009, 03:47

Re: mit was kettenftt und teer entfernen

Beitrag von R.... wurde gelöscht » 6. August 2012, 08:27

andY-R1 hat geschrieben:Wenn Bremsenreiger UND WD40 so schelcht fürn Lack UND Kunststoff sind, nimmst halt 1000er Schleifpapier. :shock: :-o :o :???:
Das beste wär, du würdest komplett das Fahren sein lassen, das ist schlecht für den Motor und das Fahrwerk!

//Ironiemode |off
gruß
andY

:D Made my day!
Von Glas zu Glas wird Sie immer schööööner
Von Glas zu Glas sieht Sie immer besser aus...

Antworten

Zurück zu „Waschstrasse“