Plane ja oder nein?

putzen, pflegen und Wert erhalten

Moderator: Forumsteam

pk85
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 782
Registriert: 6. Januar 2011, 22:54
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Extras: xx
Wohnort: Karlsruhe

Re: Re: Plane ja oder nein?

Beitrag von pk85 » 23. Januar 2012, 18:48

Steffen 2.0 hat geschrieben:Man, habt ihr alle Sand in der.....

Meine Stand den ganzen Sommer draußen, ist ja nen Motorrad, kein Ledersofa... Wenn schon Plane, dann entweder immer nur richtig schön geputzt oder so das die Plane auf keinen Fall flattern kann, sonst reibt die dir den ganzen Lack matt.

Wegen Diebstahl hilft ne TK und Randalieren, so schlecht scheint meine Wohngegend nicht zu sein :-D
das geht nicht mehr lange gut mein Freund :P

Naja deine Gegend ist echt was anderes, bei uns sammeln sie jedes Wochenende die gezockten roller wieder ein. Dein Moped steht nur noch weil keiner davon die teile braucht. :)

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk

Mazl@RN01
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 106
Registriert: 4. Dezember 2011, 20:09
Meine R1: RN 01, BJ: 1999
Wohnort: Ruhrpott

Re: Plane ja oder nein?

Beitrag von Mazl@RN01 » 23. Januar 2012, 23:58

Ich stelle mein Geld nicht auf die Straße und warte drauf das es einer verbrennt oder zerstört!

;-) ;-) ;-) Basta ;-) ;-) ;-)

NicknameR
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 148
Registriert: 15. November 2011, 20:21
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Wohnort: Bielefeld

Re: Plane ja oder nein?

Beitrag von NicknameR » 15. Februar 2012, 22:42

Das ist ja krass, warum wird hier eigentlich noch auf ein 2 Jahre altes Thema geantwortet?

Aber wie dem auch sei, ihr geht immer gleich von Straße aus. Ich z.B. wohne in einer Mietwohnung in einer ruhigen Wohngegend (Sackgasse + Hof hinterm Haus mit langer Einfahrt, weit weg von Straße) und habe keine Garage in der Gegend. Kann mein Baby also auch nur auf den Hof stehen lassen oder hat jemand nen guten Tipp, wie ich mir nen kleinen Unterstand bauen könnte (dürfte ich nämlich seitens meiner Vermieter) ?
Benzin ist nicht zum Sparen da!

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Plane ja oder nein?

Beitrag von EXuser568 » 16. Februar 2012, 06:22

NicknameR hat geschrieben:hat jemand nen guten Tipp, wie ich mir nen kleinen Unterstand bauen könnte (dürfte ich nämlich seitens meiner Vermieter) ?
ääähhhmm... ein Carport? Und wenn ein ganzes Carport zu groß ist dann eins in Kleinformat?
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

Yamaha_R1_RN09
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3664
Registriert: 1. August 2011, 22:51
Meine R1: GoldBlack
Extras: Einige ;)
Wohnort: GL

Re: Plane ja oder nein?

Beitrag von Yamaha_R1_RN09 » 6. März 2012, 07:49

Abgesehen davon, dass eine ganz neue R1 ins Wohnzimmer gehört :D
würde ich dann auch ein bisschen Geld in die Hand nehmen und eine "richtige" Plane - was mehr eine Art "Garage" ist, kaufen.

Sowas hier meine ich. Da steht sie bestimmt besser drunter als unter ner Plane für 10€, wo du noch warten musst bis der Motor abgekühlt ist, sonst brennt dir die Plane weg wenn sie an den Auspuff kommt...

Außerdem mag ich es zB nicht, wenn die Plane am Mopped "langkratzt" wenn du weißt was ich meine. Diese Gummibänder im Saum machen meiner Ansicht nach auch ganz kleine feine Kratzer.
Ich bin der Hauch einer Chance, die du nicht hast 8)
Ich bin der Bitumenstreifen auf deiner Mopped Hausstrecke :twisted:

troy®
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1388
Registriert: 19. Mai 2009, 03:15
Meine R1: exRN 22, BJ:'09

Re: Plane ja oder nein?

Beitrag von troy® » 6. März 2012, 09:04

NicknameR hat geschrieben:... hat jemand nen guten Tipp, wie ich mir nen kleinen Unterstand bauen könnte (dürfte ich nämlich seitens meiner Vermieter) ?
Kommt darauf an, was der Vermieter als Unterstand duldet, welches Schutzbedürfnis du befriedigen und wieviel Geld Du in die Hand nehmen möchtest. Die absolut kostengünstigste Variante wäre ein Gartenpavillon mit Seitenwänden. Nicht unbedingt die allerbilligste Ausführung nehmen und ordentlich im Boden verankern.

Preislich nach oben geht es ganz schnell. Es gibt spezielle Zweiradboxen, die aber auch je nach Ausführung vom oberen 3stelligen bis unteres drittel 4stelligen Betrag kosten können. Eine andere Möglichkeit wären noch sogenannte Gartenboxen oder auch Mülltonnenboxen aus Kunststoff-, Blech- oder Holzfertigteilen. Diese Lösungen sind meist auch alle irgendwie abschließbar.

NicknameR
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Beiträge: 148
Registriert: 15. November 2011, 20:21
Meine R1: RN 19, BJ: 2008
Wohnort: Bielefeld

Re: Plane ja oder nein?

Beitrag von NicknameR » 6. März 2012, 09:06

Yamaha_R1_Killer hat geschrieben: Sowas hier meine ich. Da steht sie bestimmt besser drunter als unter ner Plane für 10€, wo du noch warten musst bis der Motor abgekühlt ist, sonst brennt dir die Plane weg wenn sie an den Auspuff kommt...
Ja, solche Teile sind schon cool. Aber in der Beschreibung steht:
"Sie haben keine Garage für Ihr Fahrzeug, verfügen aber über einen windgeschützten Abstellplatz auf Privat-Grund?"
Und das ist der Knackpunkt. Direkt im Windschatten am Haus hätte ich ein ganz klein wenig Platz, so dass gerade so mein Motorrad hin passt. So eine Faltgarage passt da nicht mehr hin. Dafür hätte ich nur Platz an einer weniger windgeschützten Stelle und da liegen meine Bedenken.

Aber sonst fiende ich sieht die Faltgarage schon relativ robust aus und wenn das Moped gerade nicht drin steht lässt man sie einfach eingeklappt und sie stört keinen. Das find ich cool.

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Dingern?

Grüße
Benzin ist nicht zum Sparen da!

Antworten

Zurück zu „Waschstrasse“