Aufkleber entfernen

putzen, pflegen und Wert erhalten

Moderator: Forumsteam

EXuser568
-Member gelöscht-
Beiträge: 7507
Registriert: 16. Juni 2010, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von EXuser568 » 25. März 2013, 13:46

Metalic hat geschrieben:Aber Klarlack ist da nicht drüber. Ein Glück... :shock:
Ah ok. Dann war das wohl woanders.

Zum Aufkleber... also da die Aufkleber so Folien sind hilft dir oft auch keine "Kleberestentferner", weil der nicht durch die Folie hindurch an den Klebstoff rankommt. Da hilft nur, die Folie mit geduld und wärme zu entfernen :sad:
Paranoider User der seine eigenen Beiträge missbrauchen könnte :lol:

Metalic
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 269
Registriert: 6. Oktober 2012, 15:55
Meine R1: RN 12, BJ: 2005

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von Metalic » 25. März 2013, 13:50

Ja muss nun auch erstmal eine Pause einlegen nach 10 Min. pulen. Ich will mich ja nicht überanstrengen =))
Zur Not klebe ich da eingfach das Tankpad drüber...
OFFIZIELLER SPONSOR DER BUßGELDBEHÖRDE

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18557
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von ExNinja » 25. März 2013, 13:52

Sind das die original Aufkleber?
Da sollte aber schon Klarlack drüber sein.
Hast du evt mal ein Bild?
Bild
Bild

Metalic
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 269
Registriert: 6. Oktober 2012, 15:55
Meine R1: RN 12, BJ: 2005

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von Metalic » 25. März 2013, 14:00

Ja sind die original Aufkleber. Das Bild kommt sofort. Bei dem größeren Aufkleber sieht man ja, dass er blasser ist. Bei diesem konnte ich, als ich ihn leicht erwärmt hatte die oberste Folie abziehen. Der Aufkleber selbst ist auch so eine Papier/Folie Mischung die ich mit dem Fingernagel Stück für Stück abgepult habe. Sieht man ja auch, als wenn ne Maus sich da durch knabbert... Der Kleinere ist deutlich hartnäckiger.

Nun macht ihr mir aber Angst, nicht dass da doch Klarlack drüber ist und ich nun meinen Tank versaue :-ss

Bild
Zuletzt geändert von Metalic am 25. März 2013, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
OFFIZIELLER SPONSOR DER BUßGELDBEHÖRDE

Benutzeravatar
Panavia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3584
Registriert: 29. Mai 2011, 19:03
Meine R1: RN19 BJ: 2008
Extras: Ja

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von Panavia » 25. März 2013, 14:05

:D Der Kandidat hat 99 Punkte, erster Platz vor Rudi Ratlos :D
R1 fahren macht süchtig
>>>ONE LIFE - LIVE IT<<<
>>>46 Valentino Rossi <<<
Bild

Metalic
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 269
Registriert: 6. Oktober 2012, 15:55
Meine R1: RN 12, BJ: 2005

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von Metalic » 25. März 2013, 14:07

Und nun sagt mir bitte, dass ich da nicht den Klarlack versaut habe...

Ps. Diese Bildgrößenbegrenzung nervt. :-D
OFFIZIELLER SPONSOR DER BUßGELDBEHÖRDE

Benutzeravatar
Panavia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3584
Registriert: 29. Mai 2011, 19:03
Meine R1: RN19 BJ: 2008
Extras: Ja

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von Panavia » 25. März 2013, 14:16

Nein, sieht für mich nicht so aus.
Habe ich auch noch nie gesehen solche Aufkleber, ja - da musst Du jetzt durch.
Der Anfang sieht nicht schlecht aus, viel Erfolg.
R1 fahren macht süchtig
>>>ONE LIFE - LIVE IT<<<
>>>46 Valentino Rossi <<<
Bild

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18557
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von ExNinja » 25. März 2013, 14:19

Ach die :-)
Mach dir nicht in die Hose und pule weiter.
Bild
Bild

Benutzeravatar
SLIDER-S
*Rat der 17*
*Rat der 17*
Beiträge: 9913
Registriert: 12. September 2005, 15:18
Meine R1: R1M..2016
Wohnort: 67346 Speyer
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von SLIDER-S » 25. März 2013, 18:42

Bei den Hinweisschildern ist kein Klarlack drauf ;-) das die so schlecht abgehen
liegt daran das sie schon etwas älter sind :oops:
Ich hab meine gleich beim Neukauf entfernt, die vom Tank u. Schwinge.
Aber selbst da teilen sich die Aufkleber bei Folie und Kleber.
Zum entfernen des Kleber hab ich Silikonentferner benutzt, denn nehmen die
in Lackierereien um die Flächen zu Reinigen ;-)
Immer ne Handbreit Asphalt unter'm Reifen !!
Bild

GulliFulli
Herbrenner
Herbrenner
Beiträge: 62
Registriert: 1. September 2012, 20:02
Meine R1: RN 22, BJ: 2009

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von GulliFulli » 25. März 2013, 20:05

bekommst die reste mit silikon entferner weg. greift den lack nicht an und die klebe reste bist du los.

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 3934
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von Della » 25. März 2013, 20:12

Moin
Warum nimmst Du keinen Föhn 5 Minute Arbeit

Della
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 53020 km

Metalic
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 269
Registriert: 6. Oktober 2012, 15:55
Meine R1: RN 12, BJ: 2005

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von Metalic » 25. März 2013, 20:35

War schon ne Weile heut Vormittag mit dem Föhn in Gange. Funktioniert auf jeden Fall besser mit dem Föhn als ohne. Aber dennoch ist es eine Schweinearbeit. Morgen mache ich weiter. Auf dem Bild sieht man ja, dass ich noch nicht ganz ein Viertel weg habe und das hat schon lange gedauert... :worried:
OFFIZIELLER SPONSOR DER BUßGELDBEHÖRDE

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4663
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von OLDMEN » 25. März 2013, 20:59

Dat sind Warnaufkleber, die sollen auch nicht so einfach abgehen ;-)

Ein wenig Vignettenentferner ausm Baumarkt geht auch ganz gut, benutze ich auch für Klebereste von Startnummern auf der Racingscheibe.
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

Benutzeravatar
gasafschick
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1110
Registriert: 28. Oktober 2011, 22:25
Meine R1: RN 01, BJ:1999
Extras: xx
Wohnort: Denkendorf

Re: AW: Aufkleber entfernen

Beitrag von gasafschick » 25. März 2013, 21:11

Habe bis jetzt fast an jedem bike was ich hatte die Sticker entfernt. Troz heiß Fön. Hilft da nur Geduld und gute Fingernägel^^
Mit spezialzeug wollte ich da nie rangehen weil ich schiss hatte den lack zu ruinieren.

Benutzeravatar
Panavia
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3584
Registriert: 29. Mai 2011, 19:03
Meine R1: RN19 BJ: 2008
Extras: Ja

Re: Aufkleber entfernen

Beitrag von Panavia » 26. März 2013, 00:58

:winkewinke:
Ich habe meinen Aufkleber an der Schwinge mit der Heißluftpistole
entfernt, das ging einwandfrei ohne Schäden am Lack.
Es hat ca. 15 Sekunden in Anspruch genommen, wenn man da vorsichtig
ran geht ist es kein Problem, die Lackierung ist eine Einbrennlackierung und
wird bei 80Grad getrocknet. Gerät auf volle Leistung einstellen und bei 5 cm
Abstand in Bewegung halten, ca. 5 Sekunden lang bevor die Folie oder Papier
Anfängt sich zu Kräuseln. Der Aufkleber und der Kleber ermüden eher als der Lack.
Danach überpolieren und gut ist. ;-)
R1 fahren macht süchtig
>>>ONE LIFE - LIVE IT<<<
>>>46 Valentino Rossi <<<
Bild

Antworten

Zurück zu „Waschstrasse“