Pflege Lederkombi

putzen, pflegen und Wert erhalten

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
PEB
Chef
Chef
Beiträge: 20936
Registriert: 18. August 2003, 19:54
Meine R1: R1M 2016
Extras: Emil Schwarz-Lager
Wohnort: Mechernich in der Eifel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Pflege Lederkombi

Beitrag von PEB » 24. Februar 2011, 17:25

ExNinja hat geschrieben:
gregor1 hat geschrieben:....und er erspart sich im bedarfsfall die regenpelle.
Wo hast du denn die ganze Zeit gesteckt? :)
In der Regenpelle? ;-)
Oder im R1-Forum?

Crazy
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 351
Registriert: 9. Dezember 2010, 19:08
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx

Re: Pflege Lederkombi

Beitrag von Crazy » 24. Februar 2011, 17:38

ah doch doch an ein paar stellen brauchte die das. lieber aufer kombi als am körper ;)
Bild

Benutzeravatar
sailoR1
Rat der Roten
Rat der Roten
Beiträge: 3423
Registriert: 24. Mai 2007, 23:40
Meine R1: Christine
Extras: High Heels
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Pflege Lederkombi

Beitrag von sailoR1 » 24. Februar 2011, 22:24

Ich benutze nach der Reinigung mit Schwamm und Seifenwasser die billigste Körperlotion für trockene Haut.
Und die Kombi glänzt danach wie die Sau :!
Riecht aber nicht nach Sau, im Gegenteil ;-)
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“
(Theodor Körner)


buy

gregor1
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 3021
Registriert: 21. November 2006, 08:14
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx
Extras: xx
Wohnort: 44627 Herne
Kontaktdaten:

Re: Pflege Lederkombi

Beitrag von gregor1 » 27. Februar 2011, 06:58

in einigen baustellen andreas!
grüße gregor
http://www.klang-farbe.de

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18599
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pflege Lederkombi

Beitrag von ExNinja » 27. Februar 2011, 10:37

gregor1 hat geschrieben:in einigen baustellen andreas!
Fleissig-fleissig!! :D Na jetzt bist du ja wieder da :rock:
Bild
Bild

Exuser181
Ratstitel-Anwärter
Ratstitel-Anwärter
Beiträge: 189
Registriert: 28. Dezember 2010, 17:35
Meine R1: RN xx, BJ: xxxx

Re: Pflege Lederkombi

Beitrag von Exuser181 » 27. Februar 2011, 13:18

Ich kannte mal eine Typen , der war so eine Art "Leder Ing" , der hatte den Leder Beruf richtig gelernt . Er war der Meinung das das einreiben mit Lederfett usw nicht gut für das Leder ist , die Poren setzen sich zu und das Leder kann dann nicht mehr richtig " leben "
Den Kombi mit Seifenwasser sauber machen und dann mit einen Leder Öl den Kombi leicht einreiben reicht aus . Ob da was dran ist weiß ich auch nicht. Ich fahre nie im Regen und verwende auch kein Lederfett , meine Kombis sehen auch nach Jahren gut aus . Ein Lederkombi ist auch nicht dafür gedacht stundenlang im Regen zufahren, dann sollte man sich schnell einen Regenkombi überziehen .

Antworten

Zurück zu „Waschstrasse“